Am Donnerstag, dem 17. Juli ereignete sich, in den Nachmittagsstunden, ein Verkehrsunfall auf der L122, vor dem Altstoffsammelzentrum in Proleb.

Der Lenker eines weissen Citroens, fuhr mit voller Wucht, auf die linksabbiegende Lenkerin, eines roten Peugeots, auf.

Die Lenkerin des Peugeots, mußte in das LKH Leoben eingeliefert werden. Die Insassen des Citroens, blieben unverletzt.

In Folge eines ölaustrittes, wurde die FF Proleb telefonisch, seitens der Polizeiinspektion Niklasdorf angefordert.

Bei Eintreffen an der Unfallstelle, stellte sich heraus, dass bereits beide Fahrzeuge auf das Gelände des ASZ gebracht und ein ölbindemittel durch die Gemeindebediensteten aufgebracht wurde und somit kein weiterer Einsatz erforderlich war.

Bei den Vermessungsarbeiten der Exekutive, wurde unterstützend mitgewirkt.

Als Sicherungsmaßnahme, wurden entsprechende Verkehrstafeln, durch die Landesstrassenverwaltung aufgestellt.