Die Wehrversammlung 2020 der Freiwilligen Feuerwehr Proleb hat am Montag, den 9. März 2020 im Rüsthaus der Feuerwehr stattgefunden.
Dabei wurden von HBI Friedrich Scheer folgende Personen namentlich bzw. stellvertretend begrüßt:
Gemeinde – Bgm Werner Scheer, GR Christian Koch und GR Dietmar Höfferer / BFVKdo Leoben – BR Johann Diethard / Funktionäre des BFV Leoben und FF Niklasdorf – ABIdV Erich Schönauer / Abschnitt Leoben und BTF VA Stahl Donawitz – Abschnittskommandant OBRdF Werner Schmidt /
FF Leoben-Stadt – OBIdF Walter Fink und BI Wolfgang Frisch / Exekutive – KontrollInsp. Manfred Pachatz und AbtInsp. Manfred Schinninger
Von der FF Proleb waren 39 des Aktiv-/Reservestandes und 4 Mitglieder der Feuerwehrjugend anwesend.
Die Berichte von Schriftführer OLMdV Christian Koch, dem Kassier LMdV Mathias Spruzina und dem Ortsjugendbeauftragten LM Josef Zuber wurden aufmerksam verfolgt.
Im Namen der Rechnungsprüfer stellte HLMdV Robert Pfneissl den Antrag auf Entlastung des Kommandos und des Kassiers. Dieser wurde einstimmig angenommen.
Auf Antrag von OLM Andreas Stadlmaier wurden HLMdV Robert Pfneissl und LM Gerald Eppich einstimmig als Rechnungsprüfer wieder gewählt.
Im Bericht des Kommandanten wurde von HBI Friedrich Scheer zu den Einsätzen, Übungen und Tätigkeiten im vergangenen Jahr, auf den vorliegenden Jahresbericht und die Homepage verwiesen.
Als positives Beispiel wurde die gute gelebte Kameradschaft innerhalb der Wehr hervorgehoben. Besonders erfreulich war die erfolgreiche Teilnahme am FLA in Kammern. Dabei konnten 6 Kameraden erstmalig das FLA in Bronze erringen.
Infrastruktur bzw. Fahrzeuge und Ausrüstung: Der Prozess der Ersatzbeschaffung für den LFB-A Proleb wurde thematisiert. Dem Fahrzeugkonzept entsprechend, ist dazu ein KLF-Allrad der Marke Mercedes mit einem Gesamtgewicht von 5,5 Tonnen vorgesehen. In den nächsten Wochen sollte dazu die Vergabe erfolgen. Eine Indienststellung ist für 2021 geplant. In diesem Zusammenhang wurde auf die kostenintensiven Reparaturen beim MTF-A Proleb und LFB-A Proleb im letzten Jahr hingewiesen.
Sein persönlicher Dank wurde der ganzen Mannschaft, insbesondere den Mitgliedern des erweiterten Ausschusses und dem Kommandant-Stellvertreter OBI Rene Jahn ausgesprochen.

Angelobung/Ehrung/Beförderung/Auszeichnung
PFM Markus Hafellner wurde angelobt und zum Feuerwehrmann ernannt.


Dem StFWG entsprechend wurden OBM Gerhard Winkler zum Hauptbrandmeister und OFM Christoph Pfuisi zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Als Dank, Anerkennung und weiterer Ansporn wurden folgende Auszeichnungen durchgeführt:
Mit dem Verdienstzeichen in Bronze des Bereichsfeuerwehrverbandes Leoben wurde LMdF Daniel Achaz ausgezeichnet. Mit dem Verdienstzeichen in Silber des Bereichsfeuerwehrverbandes Leoben wurden OBI Rene Jahn und HBI Friedrich Scheer ausgezeichnet.

Mit dem Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark 3. Stufe wurde LMdV Mathias Spruzina ausgezeichnet.

Das Ehrenzeichen für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens wurde an LMdV Mathias Spruzina und das Ehrenzeichen für 50-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens an Löschmeister Peter Pavlik verliehen.

Für die mehrmalige Teilnahme an Katastropheneinsätzen wurde die Katastrophenhilfemedaille in Bronze an folgende Kameraden verliehen:
HLMd Manfred Dworacek / HLMdF Rene Grasmugg / OBI Rene Jahn / OLMdV Christian Koch / ELM Ferdinand Lanner / HFM Theodor Marktl / HLMdF Bernhard Pongratz / HBI Friedrich Scheer

Nach den Wortmeldungen von ABIdV Erich Schönauer, KontrollInsp. Manfred Pachatz, OBRdF Werner Schmidt, BR Johann Diethard und Bgm Werner Scheer wird die Wehrversammlung um 19:27 Uhr offiziell beendet und zur Kameradschaftspflege eingeladen.



Fakten/Statistik 2019
Mit 31. Dezember 2019 hatte die Freiwillige Feuerwehr Proleb einen Mitgliederstand von 57 Personen:
12 Mitglieder der Reserve, 41 Mann im Aktivstand und 4 Mitglieder der Feuerwehrjugend.
Statistik – von 01. Jänner bis 31. Dezember:
bei 543 Ereignissen – wie Einsätzen, Übungen, Tätigkeiten wurden 8498 Mannstunden geleistet.

Berichterstellung: HBI Friedrich Scheer

siehe auch – https://www.bfvle.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-897/2142_read-41132 …dahingehend einen Dank an ABIdV Erich Schönauer…